Tag Melderegister

Wie einer Bekanntmachung der Stadt Fürstenfeldbruck zu entnehmen ist, übermittelt die Meldebehörde jährlich zum 31.03 alle Deutschen, die im folgenden Jahr volljährig werden. Weitergegeben werden der vollständige Name sowie die aktuelle Adresse. Durch das Einrichten einer Übermittlungssperre kann die Weitergabe verhindert werden. Diese Einrichtung ist kostenlos möglich und kann schriftlich, vor Ort im Bürgerbüro sowie über das "Online-Bürgerbüro" veranlasst werden. Man kann davon ausgehen, ...
Weiterlesen

 

Im aktuellen Rathausreport wird auf eine umfangreiche bevorstehende Datenweitergebe der in Fürstenfeldbruck gemeldeten Bürger hingewiesen. Die Stadt plant ein neues Adressbuch herauszugeben. Dazu müssen die Daten aus dem städtischen Melderegister an einen Adressbuchverlag weitergegeben werden. Jeder Gemeldete hat jedoch das Recht solchen Weitergaben zu widersprechen. Wir empfehlen allen Betroffenen so bald wie möglich von diesem Recht Gebrauch zu machen und Übermittlungssperren einzurichten ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

nächste Termine

    There are no events.
More »

Archive